Kinderhaus BLAUER ELEFANT

Unser Kinderhaus BLAUER ELEFANT liegt im Stadtteil St. Lorenz Nord, besteht seit 2009 und befindet sich in schönen Räumlichkeiten in der Pellwormstraße. Der Name BLAUER ELEFANT ist ein Qualitätssiegel des Deutschen Kinderschutzbundes e. V. und alle Kinderhäuser arbeiten nach dem Motto „Starke Hilfen unter einem Dach“.

Wir betreuen 6 Gruppen mit 85 Kindern, eine Elementargruppe, zwei Familiengruppen, zwei Krippengruppen und eine Hortgruppe. Das pädagogische Team besteht aus 12 Erzieherinnen und zwei Sozialpädagogische AssistentInnen. Zusätzlich gehören eine Küchenleitung, eine weitere Köchin sowie vier Servicekräfte zum Team des Kinderhauses, welche täglich frisch und ausgewogen nach der Bremer Checkliste für das leibliche Wohl sorgen.

Jedes Kind und jede Familie ist einzigartig und etwas Besonderes und uns herzlich willkommen. Dieser Gedanke leitet unsere tägliche Arbeit im Kinderhaus BLAUER ELEFANT. Für uns sind Wertschätzung, welche wir jedem Kind und jedem Elternteil entgegenbringen wollen, die Gleichberechtigung und das Recht auf freie Persönlichkeitsentwicklung Eckpfeiler unserer täglichen Arbeit.

„Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen:
Wurzeln und Flügel“
J. W. von Goethe

Bindung als Grundlage der pädagogischen Arbeit
Denn Bindung ist im Kinderhaus die wichtigste Grundlage für unser Verständnis von pädagogischer Arbeit. Erst durch eine liebevolle, vertrauensvolle und verlässliche Bindung die Kinder in den ersten und auch in allen weiteren Lebensjahren von den Eltern und anderen Erwachsenen erfahren, bauen Kinder ein Gefühl der Grundsicherheit auf, dass sie mit Neugier und Forschungsdrang die Welt entdecken wollen.

Und wir sehen Kinder als Forscher und Entdecker mit einem innewohnenden Drang die große, weite Welt zu erkunden, als Lernende und Lehrer. Kinder sind offen für die Welt und bereit für Entdeckungen und immer auf der Suche nach Neuem und Unbekannten. Wir sehen uns als Wegbereiter und Wegbegleiter. Ohne Bindung keine Bildung.

Unser Blick richtet sich neben den Wünschen und Bedürfnissen der Kinder auch auf die gesamte Familie. Wir verstehen uns als ein Haus für die gesamte Familie, ein Lebensraum für Kinder und deren Familien, als einen Ort der Begegnung, des Austausches und des verstanden Werdens.

Dies geschieht im offenen Elterncafe, Erziehungskursen, Themeneltern-Abenden und viele Familienaktionen und Angeboten für Kinder.

Der Deutsche Kinderschutzbund, Ortsverband Lübeck e.V. engagiert sich seit über 50 Jahren als Lobby für Kinder. Wir setzen uns für die Rechte von allen Kindern und Jugendlichen auf ein gewaltfreies Aufwachsen und auf Beteiligung ein. Hierfür arbeiten wir eng und vertrauensvoll, überparteilich und überkonfessionell mit Kindern, Eltern, Förderern und Politik zusammen. Gemeinsam für Kinder in Lübeck. Diese Haltung fließt spürbar in die Philosophie unserer pädagogischen Arbeit mit ein. So wird häuserübergreifend eine bindungsintensive und gewaltfreie Atmosphäre vermittelt, die mit ergänzenden Seminarangeboten auch für den Rest der Familie mit Leben gefüllt wird.

Das Kinderhaus ist eine 5-gruppige Einrichtung im Stadtteil St. Lorenz Nord, in der sich zwei Krippengruppen (die Frösche und die Schmetterlinge), zwei Familiengruppen (die Dino`s und die Affenbande ) und eine Elementargruppe (Löwengruppe) befinden.Eine ausgelagerte Kleinstgruppe der Offenen Ganztagsschule Falkenfeld (die Drachenreiter) ist in unserem Hause untergebracht  und arbeitet eng mit uns zusammen.

Die „Schmetterlinge“ ist eine Krippengruppe, in der 10 Kinder im Alter von einem bis drei Jahren von 8.00-16.00 Uhr betreut werden. Ein dazu buchen von Früh-und Spätdienst ist möglich. Hier arbeiten eine Erzieherin und eine sozialpädagogische Assistentin in Vollzeit und werden von einer Jahrespraktikantin unterstützt.

Die “Frösche“ ist eine Krippengruppe, in der 10 Kinder in einem Alter von einem bis 3 Jahren von 8.00-14.00 Uhr betreut werden. Ein dazu buchen des Frühdienstes ist möglich.
Hier arbeiten 2 Erzieherinnen und werden von einer FSJ-lerin unterstützt

Die „Dino`s“ ist eine altersgemischte Gruppe bzw. Familiengruppe in der 15 Kinder im Alter von 1-6 Jahren betreut werden von 8.00-14.00 Uhr betreut werden. Ein dazu buchen des Frühdienstes ist möglich. In der Dinogruppe sind zwei tätig. Die Gruppe wird durch eine Jahrespraktiantin unterstützt.

Die „Affenbande“ ist eine altersgemischte Gruppe bzw. Familiengruppe in der 15 Kinder im Alter von 1-6 Jahren von 8.00-16.00 Uhr betreut werden. Ein dazu buchen von Früh- und Spätdienst ist möglich. In dieser Gruppe sind eine Erzieherin und ein sozialpädagogischer Assistent tätig. Die Gruppe erhält Unterstützung von einer FSJ-lerin.

Die „Drachenreiter“ ist eine Kleinstgruppe, in der 15 Kinder im Alter von 6-12 Jahren in der Zeit von 11.45- 16.00 Uhr betreut werden. Ein dazu buchen von Früh-Spätdienst ist möglich. In der Gruppe sind zwei Erzieherinnen tätig, IN der Gruppe sind 3 Ehrenamtlerinnen tätig welche die Schulkinder abwechselnd täglich bei den Hausaufgaben begleiten, so dass auch Kleingruppenarbeit möglich ist.
In den Ferien ist die Betreuungszeit von 8.00-14.30 Uhr. Die Drachenreiter sind eine „Ganztagsgruppe plus“, im Rahmen des Modellprojektes „Ganztag an Schule“ und gehören zur OGS Falkenfeld.

Die „Löwengruppe“ ist eine reine Elementargruppe, in der 20 Kinder im Alter von drei  bis sechs Jahren  von 8.00-16.00 Uhr betreut werden. Ein dazu buchen von Früh-und Spätdienst ist möglich. In der Gruppe sind zwei Erzieherinnen in Vollzeit tätig. Außerdem unterstützt ein Teilnehmer des Bundesmodellprojektes“ Quereinstieg“ die Gruppe. Auch ehrenamtliche Kräfte begleiten die Gruppe an verschiedenen Tagen.

Das Kinderhaus BLAUER ELEFANT nimmt am neuen Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) teil. Unser Ziel ist es die alltagsintegrierten, sprachlichen Bildungsangebote in unseren Kindergruppen zu intensivieren, um mehr Chancengleichheit für alle Kinder zu schaffen. Wir möchten individuelle Besonderheiten von Kindern und kulturelle Vielfalt achtungsvoll in unseren Alltag integrieren. Dazu gehört auch eine vertrauensvolle Erziehungspartnerschaft mit Eltern zu pflegen. Zur kontinuierlichen und prozessbegleitenden Qualitätsentwicklung werden unsere Kita-Teams durch eine zusätzliche Fachkraft und eine Fachberatung unterstützt.

Kontakt:

Pellwormstraße 23
23554 Lübeck
0451 31 70 02 20

Kitaleitung:

Kitaleitung-blauer-elefantFrau Korinth

Einrichtung:

Qualitätssiegel Blauer Elefant

Galerie: